Neuigkeiten

Videosharing-Dienste

Bundestag verschärft Jugendschutz- und Werberegeln

Videosharing-Dienste müssen Melde- und Abhilfeverfahren für Nutzerbeschwerden einrichten, Influencer trifft eine erweiterte Impressumspflicht.

DsiN-Sicherheitsindex

IT-Sicherheitsgefälle in Deutschland

Trotz der verbesserten Sicherheitslage fühlen sich Verbraucherinnen und Verbraucher in diesem Jahr nicht sicherer im Netz. Das Verunsicherungsgefühl erreicht damit seinen bisher höchsten Wert seit Beginn der Erhebung im Jahr 2014. 

Hate Speech

TikTok unterschreibt EU-Verhaltenskodex

Die Videoplattform TikTok hat den von der EU aufgesetzten Verhaltenskodex gegen die Verbreitung von Falschinformationen und Hassbotschaften im Internet unterzeichnet.

Aktuelles

Webinar weitklick

Falschnachrichten in den Sozialen Netzwerken

Im Webinar des Projekts weitklick am 30. Juni 2020 zeigt Andre Wolf von mimikama ab 16:30 Uhr an aktuellen Beispielen, welche Plattformen von Jugendlichen am meisten genutzt werden und wie darüber Falschnachrichten erstellt, geteilt und verbreitet werden. 

Medienpädagogischer Küchentalk

Zwischen Fake News, Verschwörung und Primat der Wissenschaft – Meinungsbildung digital in Coronazeiten

Zum Digitaltag 2020 am 19. Juni 2020 diskutieren wir ab 17.30 Uhr beim Medienpädagogischen Küchentalk u.a. mit Ferda Ataman (Journalistin, Kolumnistin, Vorsitzende Neue Deutsche Medienmacher*innen e.V.) über die Mechanismen, Ursachen und Verbreitungswege, die hinter Verschwörungserzählungen und Desinformation im digitalen Raum stecken.

Jahresbericht 2019

FSM wichtige Schnittstelle im sich wandelnden Jugendmedienschutz

Die FSM setzt sich mit ihrer Arbeit dafür ein, dass guter Jugendschutz in Online-Medien noch stärker als zentrales Qualitätsmerkmal wahrgenommen wird. Als Selbstkontrolleinrichtung agiert die FSM dabei unabhängig als Schnittstelle zwischen Anbietern, Nutzerinnen und Nutzern sowie staatlicher Regulierung.