Europäischer Aktionsmonat für positive Online-Inhalte für Kinder

Europäischer Aktionsmonat für positive Online-Inhalte für Kinder im September 2019

Positive Online-Angebote sind Inhalte, die Kinder bestärken, sie begeistern, ihnen Anregungen liefern und Erfahrungen in sicheren Surfumgebungen ermöglichen – egal ob als App, auf einer Webseite oder als Online-Spiel. Dabei sind positive Online-Inhalte nicht nur für Kinder selbst ein wichtiges Thema, sondern auch für ihre Eltern und Sorgeberechtigten, für Erziehende, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte. Vor diesem Hintergrund rückt das europäische Netzwerk Insafe im September 2019 positive Online-Inhalte für Kinder mit einem Aktionsmonat in den Fokus.

Europaweit initiiert und organisiert vom Insafe-Netzwerk, wird dieser in Deutschland umgesetzt von klicksafe gemeinsam mit fragFINN.de, FSM und jugendschutz.net.

Folgende Ziele stehen im Vordergrund:

  • das Thema positive Online-Angebote für Kinder stärker ins Bewusstsein von allen bringen, die sich in Familie oder Beruf mit Kindern beschäftigen
  • über Kriterien für positive Online-Inhalte informieren
  • auf vorhandene gute Angebote für Kinder aufmerksam machen

Der Aktionsmonat richtet sich also an alle, die Online-Inhalte für Kinder nutzen, erstellen und positive Angebote bekannter machen wollen. Mehr Informationen und konkret geplante Aktionen während des Monats finden Sie bei der EU-Initiative klicksafe oder fragFINN.

Checklist: Kriterien für positive Online-Angebote für Kinder

Anbieter von Online-Inhalten können die bereitgestellte Checkliste bei der Entwicklung neuer Angebote und Dienste verwenden, um sicherzustellen, dass ihre Websites, Apps, Onlinespiele etc. altersgerecht gestaltet sind. Sie finden hier wesentliche Aspekte, die sie beachten sollten, damit Kinder die Angebote sicher nutzen können hinsichtlich ihres Inhalts, Kommunikationsmöglichkeiten, kommerzieller Elemente und des Datenschutzes.

  • Checklist auf Deutsch: Download (PDF) der deutschsprachigen Checkliste

Orientierung für Eltern, Erziehende sowie Lehr- und Fachkräfte

Eltern, Erziehende und Lehrkräfte können ebenfalls von der Checkliste profitieren, denn sie bietet ihnen Orientierung und Unterstützung dabei zu erkennen, ob ausgewählte Online-Angebote für ihre Kinder geeignet sind.

Positive Beispiele aus ganz Europa

Hier können Sie nach Online-Angeboten in verschiedenen Sprachen, Altersgruppen zu unterschiedlichen Themen suchen.